06 Jun
Angelina Jolie kein Model mehr für St. John
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
Die Hollywood-Schauspielerin ist wohl zu schön für den Job als Model. Zumindest fürchtet St. John, dass sie die Marke überschattet.
Und deswegen wurde Angelina Jolie auch gefeuert. Die US-Marke St. John will sie nicht mehr als Model haben, weil sie möglicherweise zu schön ist für den Job. Und mit ihrer Schönheit könnte sie die das Label überschatten. Bereits 2008 plante man, sich von der Schauspielerin zu lösen, doch damals noch aus anderen Gründen. Doch da muss sich die Partnerin von Brad Pitt keine Sorgen machen, denn genug Jobs hat sie ja. Laut Promi-News soll sie ja sogar für eine Rolle in der Fortsetzung des beliebten Films Sin City sein. Wir dürfen weiterhin gespannt sein...

Künftig muss St. John wohl auf Bilder wie das folgende im Video verzichten. Immerhin ist Kelly Gray noch da:



Als Model zu schön, als Action-Heldin zu alt? Wie Basic Thinking bereits vor einem Jahr berichtete, soll Angelia Jolie nun nicht mehr die Rolle im nächsten Tomb Raider-Film übernehmen. Angeblich sei Megan Fox für die Rolle vorgesehen, aber wie es in dem Bericht so schön heißt: Daniel Craig ist ein guter Bond, Sean Connery der Bessere!


    Passende Angebote zu St John
  • Edles Kostüm Von St. John ca. Gr. 40
  • One Dollar Horse von Lauren St. John...
  • Pullover Pulli Schildkrötkragen L Designer...
  • Patricia St. John: Wir merken erst im...

Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "Angelina Jolie kein Model mehr für St. John" , 06.06.2011, st. john, angelina jolie, model, fashion, label, usa.